Die Suche ergab 111 Treffer

von JoergWeisbrod
28.10.2016, 10:43
Forum: Sonstiges
Thema: Turnierlänge/dauer ermitteln
Antworten: 9
Zugriffe: 9333

Re: Turnierlänge/dauer ermitteln

Blitzschach (Rutschsystem!): 17 mal 12 Minuten + Pause = 204 Minuten + Pause Ich setze den Zeitverbrauch zwischen den Runden beim Blitz sehr gering an, wenn das Rutschsystem benutzt wird. Es kann auch sein, dass bei Deinen 9 Brettern gar keine Partie die volle Zeit ausnutzt. Aber selbst wenn, dann s...
von JoergWeisbrod
18.10.2016, 16:40
Forum: Regelfragen
Thema: Genaues Vorgehen bei Anwendung von G4
Antworten: 11
Zugriffe: 10964

Re: Genaues Vorgehen bei Anwendung von G4

Aber mit falschem Zitieren. Dass dieser Satz so nicht von mir stammt (weil ich so nicht formulieren würde) war mir auch ohne Nachsehen klar. Ich habe nicht eigentlich Dich zitiert, sondern Deinen Satz Wenn (in Deinem Gegenbeispiel) Schwarz als Erster die Bedenkzeit der 1. Phase verbraucht hat, ände...
von JoergWeisbrod
18.10.2016, 14:19
Forum: Regelfragen
Thema: Genaues Vorgehen bei Anwendung von G4
Antworten: 11
Zugriffe: 10964

Re: Genaues Vorgehen bei Anwendung von G4

Deine rein formalen Sprach-'Analysen', wenn sie (nur) das Regelwerk betreffen, sind nicht selten anstrengend :D genug. Wenn Du sie darüber hinaus auch noch auf jeden Satz eines Beitrags anwenden willst, wird es aber albern. Ach komm, Verena, gerade Du solltest das ab können. Bist ja selbst kein Kin...
von JoergWeisbrod
17.10.2016, 11:01
Forum: Regelfragen
Thema: Genaues Vorgehen bei Anwendung von G4
Antworten: 11
Zugriffe: 10964

Re: Genaues Vorgehen bei Anwendung von G4

Zunächst: Der von Dir zitierte Beitrag stammt nicht von Eckart, sondern mir. Wenn (in Deinem Gegenbeispiel) Schwarz als Erster die Bedenkzeit der 1. Phase verbraucht hat, ändert das ja nichts daran, dass (wenn auch vorher nicht auf der Uhr sichtbar) Weiß als Erster die 2. Phase begonnen hat (und des...
von JoergWeisbrod
14.10.2016, 20:23
Forum: Regelfragen
Thema: Genaues Vorgehen bei Anwendung von G4
Antworten: 11
Zugriffe: 10964

Re: Genaues Vorgehen bei Anwendung von G4

Warum sollten beide dieselbe Bedenkzeit haben? Ein Bedenkzeitvorsprung, den einer der beiden Spieler hat, wird doch durch G4 nicht eingeebnet, sondern bleibt auch im neuen Modus erhalten. Du missverstehst mich absichtlich, oder? Ich sprach von der Gesamtbedenkzeit für die ganze Partie. Und abgesehe...
von JoergWeisbrod
14.10.2016, 19:42
Forum: Regelfragen
Thema: Genaues Vorgehen bei Anwendung von G4
Antworten: 11
Zugriffe: 10964

Re: Genaues Vorgehen bei Anwendung von G4

Natürlich nicht, warum sollte er? Vielleicht, damit beide dieselbe Bedenkzeit haben? Eben. Der Antragsteller führt den ersten Zug im neuen Bedenkzeitmodus aus, also hat er als erster die Zusatzbedenkzeit. Daran gibt es nichts zu rütteln, warum auch? Ja, er hat als erster die Zusatzbedenkzeit. Aber ...
von JoergWeisbrod
14.10.2016, 19:38
Forum: Regelfragen
Thema: Unsauber gezogen
Antworten: 4
Zugriffe: 5161

Re: Unsauber gezogen

Das ergibt sich aus 7.6 gerade nicht. Soll das absichtliche Verrücken etwa nicht mehr korrigiert werden können? Da hast Du natürlich recht. Auch das absichtliche muss korrigiert werden. 7.6 gilt also für jegliches Verschieben von Figuren. Jedoch nicht für gezogene Figuren: Für die ist Artikel 3, 4 ...
von JoergWeisbrod
14.10.2016, 16:48
Forum: Regelfragen
Thema: Genaues Vorgehen bei Anwendung von G4
Antworten: 11
Zugriffe: 10964

Genaues Vorgehen bei Anwendung von G4

Szenario: - Anhang G gilt, G4 wird angewandt - Schwarz am Zug unterschreitet in der Endspurtphase die zwei Minuten Restbedenkzeit - Schwarz hält die Uhr an und beantragt inkrementelle Bedenkzeit - der SR fragt Weiß, ob er das inbegriffene Remisangebot annimmt, was dieser jedoch nicht tut - der SR st...
von JoergWeisbrod
14.10.2016, 15:57
Forum: Regelfragen
Thema: Unsauber gezogen
Antworten: 4
Zugriffe: 5161

Re: Unsauber gezogen

7.6 ist für später bemerktes unabsichtliches Verrücken von Figuren gedacht. Daher besteht auch keine Pflicht, mit der verrückten Figur zu ziehen. Wenn also hier 7.6 angewandt würde, bräuchte Schwarz den Springer gar nicht mehr zu ziehen. Ich würde das in diesem Fall nicht wollen (als SR und als Weiß...
von JoergWeisbrod
29.09.2016, 11:33
Forum: Regelfragen
Thema: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)
Antworten: 42
Zugriffe: 39753

Re: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)

Außerdem hört man auch von Fällen beim Blitzschach, dass aus Verzweiflung ohne Zug die Uhr gedrückt wurde, nur damit entweder die eigene Zeit nicht fällt, oder die des Gegners zuvor noch fällt. Auf Hörensagen würde ich nichts geben - Fakten sind da eindeutig zuverlässiger! Es ging ja darum, warum d...
von JoergWeisbrod
01.09.2016, 16:29
Forum: Regelfragen
Thema: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)
Antworten: 42
Zugriffe: 39753

Re: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)

Ich hatte als SR mal den Fall, dass ein Spieler am Zug in hochgradiger Zeitnot des Gegners die Uhr in die Hand nahm, um die Zeit besser ablesen zu können (er war schon relativ alt) und beim wiederabstellen der Uhr, diese mit dem Handballen versehentlich (?) betätigt hat, sodass die Zeit des Gegners ...
von JoergWeisbrod
28.08.2016, 12:22
Forum: Regelfragen
Thema: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)
Antworten: 42
Zugriffe: 39753

Re: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)

1. Ob ein zukünftiger 7.8 nun auch in Blitzpartien Gültigkeit haben würde oder nicht ... man sollte meinen, diese Frage in einem SR-Forum nicht diskutieren zu müssen. 2. Ich kann nicht erkennen, dass (außer im Fall des 7.4 :wink: ) ein 'Zurückdrücken' der Uhr in der Praxis erwähnenswert problematis...
von JoergWeisbrod
28.08.2016, 12:15
Forum: Regelfragen
Thema: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)
Antworten: 42
Zugriffe: 39753

Re: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)

stalemate hat geschrieben:
JoergWeisbrod hat geschrieben: Ja, aber...
Es gibt kein "ja, aber".
JoergWeisbrod hat geschrieben:Wie entkräftest Du, was Daniel schlüssig ausgeführt hat?
Ich muss nichts entkräften - ich warte ab und trinke Tee.
Du bist unfreiwillig witzig :mrgreen:
Wenn Du mit "Ja, aber..." ein Problem hast, denk Dir das "Ja" einfach weg.
von JoergWeisbrod
27.08.2016, 23:57
Forum: Regelfragen
Thema: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)
Antworten: 42
Zugriffe: 39753

Re: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)

Willst Du tatsächlich sagen, dass Blitzschach allein durch die Grundregeln Artikel 1 bis 5 und Anhang B komplett geregelt ist? Natürlich nicht. An der Sichtweise, dass die Turnierregeln fürs Blitzen nur dann gelten, wenn die in B3 genannten Konditionen erfüllt sind, kann man jedoch nichts aussetzen...
von JoergWeisbrod
27.08.2016, 18:25
Forum: Regelfragen
Thema: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)
Antworten: 42
Zugriffe: 39753

Re: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)

Das sehe ich doch etwas differenzierter. Was ist denn der Hintergrund der geplanten Einführung von 7.8? Weshalb soll er kommen? Gibt es dazu einen bekannten Fall? Warum steht der Art. in den Turnierregeln und nicht explizit auch in den Blitzschach resp. Schnellschachregeln, wenn er auch dort so "kl...