Die Suche ergab 46 Treffer

von realpatzer
17.05.2017, 08:46
Forum: Regelfragen
Thema: Regelwidrige Umwandlung
Antworten: 14
Zugriffe: 20832

Regelwidrige Umwandlung

In einem U10-Turnier beobachtete ich als Schiedsrichter folgende Situation: Spieler A zieht den Bauern auf das Umwandlungsfeld, schreibt den Zug auf und drückt dann die Uhr. Bevor ich eingreifen konnte schlug Spieler B den Bauern und drückte seinerseits die Uhr. Daraufhin entschied ich mich nicht me...
von realpatzer
16.04.2017, 11:33
Forum: Regelfragen
Thema: Spielabbruch oder Spielausfall?
Antworten: 33
Zugriffe: 35686

Re: Spielabbruch oder Spielausfall?

@Verena Meier, Du setzt Dich nicht mit den Argumenten der Gegenseite auseinander und beharrst auf Deiner Meinung. Die Heimmannschaft hätte den Kampf aufgrund von von ihr nicht zu beeinflussenden Faktoren ausfallen lassen können. Offensichtlich war ihr die Art der Veranstaltung, die statt des geplant...
von realpatzer
03.04.2017, 14:47
Forum: Regelfragen
Thema: Spielabbruch oder Spielausfall?
Antworten: 33
Zugriffe: 35686

Re: Spielabbruch oder Spielausfall?

Für die Spielbedingungen vor Ort ist die Heimmannschaft zuständig. Trotz unklarer Situation haben sie einen Start des Wettkampfes angestrebt. Nach dem Hereinstürmen der Dame hätten sie sich ja informieren können was vor sich gehen wird. Aus meiner Sicht hat die Heimmannschaft den Spielabbruch zu ver...
von realpatzer
09.06.2015, 18:01
Forum: Regelfragen
Thema: Mitschreibpflicht
Antworten: 12
Zugriffe: 17764

Re: Mitschreibpflicht

Arrg. Sachen gibt es.

Aber natürlich muss er dann die Notation nach Ende der Periode auf seine Zeit oder nach Ende der Partie vervollständigen. Darauf würde ich bei solchen Blitzmerkern dann auch ganz genau achten.
von realpatzer
09.06.2015, 17:51
Forum: Regelfragen
Thema: Handy und "Fair Play"
Antworten: 23
Zugriffe: 28198

Re: Handy und "Fair Play"

Wer sagt denn, dass dem Jungen die Strafbarkeit des Handelns seines Gegners früher bekannt war? Ich meine es gab ja eine Ausnahmeregelung für die erste Runde. Das diese aber nur den Aufbewahrungsort des Handy betraf, nicht aber die Strafe, wusste er vielleicht nicht. Und der Vater hat das erst währ...
von realpatzer
02.06.2015, 18:44
Forum: Regelfragen
Thema: Handy und "Fair Play"
Antworten: 23
Zugriffe: 28198

Re: Handy und "Fair Play"

... Und woraus soll sich ergeben, dass er den Gegner am Anfang auf dessen Regelverstoß hätte hinweisen müssen? Steht das irgendwo? Wer hat ihm denn den "Notausgang" in die Hand gegeben? Das war doch sein Gegner, der sich weder um FIDE-Regel noch um die Ausschreibung gekümmert hat. Ist es Dir noch n...
von realpatzer
10.05.2015, 10:28
Forum: Regelfragen
Thema: Handy und "Fair Play"
Antworten: 23
Zugriffe: 28198

Re: Handy und "Fair Play"

Die Sache geht mir einfach nicht mehr aus dem Kopf. Wenn man den Spieler mit funktionsunfähigen Handy schon nullt, sollte sein Gegner den Punkt aber auch nicht bekommen. Er hätte am Anfang der Partie seinen Gegner darauf hinweisen müssen, dass sein Verfahren nicht den Turnierregeln genügt. Aber erst...
von realpatzer
24.09.2014, 22:11
Forum: Regelfragen
Thema: Leidiges Thema: Mitschreiben
Antworten: 6
Zugriffe: 9613

Re: Leidiges Thema: Mitschreiben

Danke - ich hab immer ungute Gefühle, wenn so ein Mitschreiber unaufgefordert kommt und dann auch noch auf dem Formular genau im aktuellen Zug anfängt zu schreiben. Wenn er dann aufhört zu schreiben - keine Lust mehr auf sein Hobby :twisted: - weis sein Kamerad, dass er die 40 Züge geschafft hat :sh...
von realpatzer
21.09.2014, 19:53
Forum: Regelfragen
Thema: Wer darf auf defekte Uhr hinweisen?
Antworten: 1
Zugriffe: 4828

Wer darf auf defekte Uhr hinweisen?

Mannschaftskampf ohne neutralen Schiedsrichter Ein Spieler der Gastmannschaft bemerkt, dass bei einem Gegner die analoge Uhr nicht läuft, obwohl die Uhr korrekt betätigt wurde. Darf er seinen Mannschaftskollegen direkt darauf hinweisen oder muss er den Umweg über den Spieler nehmen, der die Schiedsr...
von realpatzer
21.09.2014, 19:49
Forum: Regelfragen
Thema: Leidiges Thema: Mitschreiben
Antworten: 6
Zugriffe: 9613

Leidiges Thema: Mitschreiben

Hallo an alle - neue Saison neue Streitfälle :wink: Mannschaftskampf ohne neutralen Schiedsrichter (Die Mannschaftsleiter sollen die Funktion gemeinsam erfüllen). Im Spiellokal finden zwei Wettkämpfe in unterschiedlichen Ligen statt. Ein Spieler der Heimmannschaft hat in der ersten Zeitperiode wenig...
von realpatzer
10.11.2013, 16:20
Forum: Regelfragen
Thema: Vibrationsalarm nicht lokalisierbar
Antworten: 2
Zugriffe: 4040

Vibrationsalarm nicht lokalisierbar

In einem Mannschaftskampf ohne neutralen Schiedsrichter ist in der Zeitnotphase im Raum ein Geräusch zu vernehmen, dass verdächtig nach dem Vibrationsalarm eines Handys klingt. Durch die Dämpfung, wahrscheinlich in einer Jacke, kann der Ton nicht unmittelbar einem Spieler bzw. Zuschauer - Heim oder ...
von realpatzer
07.02.2012, 23:21
Forum: Regelfragen
Thema: Telefonieren während einer Schachpartie?
Antworten: 28
Zugriffe: 14459

Re: Telefonieren während einer Schachpartie?

Hallo lieber Alexander, wahrscheinlich handelte es sich um einen Punktkampf auf Kreis oder Bezirksebene. Da sollte man doch die Kirche im Dorf bzw. den Springer auf dem Brett lassen. Wir haben das schönste Hobby auf der Welt und das Problem, dass uns langsam die Gegner wegsterben. Hätte ein eventuel...
von realpatzer
03.01.2012, 18:28
Forum: Regelfragen
Thema: Zeitkontrolle: 41 Züge ausgeführt, aber nur 39 abgeschlossen
Antworten: 71
Zugriffe: 34097

Re: Zeitkontrolle: 41 Züge ausgeführt, aber nur 39 abgeschlossen

Warum ein Schiedsrichter ? Es sind hier schon mehrere, oder ? Ein Schiedsrichter meint sicher auch mehrere - Thomas sprach ja nicht von genau einem SR ;). Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, in den falschen Film geraten zu sein: Weiß macht - unstrittig - seinen 41. Zug, und bei Schwarz fällt ...
von realpatzer
13.11.2011, 22:20
Forum: Regelfragen
Thema: Mitschreiben in Zeitnot
Antworten: 24
Zugriffe: 14214

Re: Mitschreiben in Zeitnot

Was ist denn nun das Problem? Ich finde es immer wenig hilfreich, wenn in einem Mannschaftskampf, sobald ein Schachfreund in Zeitnot kommt, sich ein Mannschaftskamerad neben dem Brett aufbaut und mitschreibt. Ich lasse das erst zu, sobald beide Spieler in Zeitnot sind. Viel wichtiger ist, dass der m...
von realpatzer
12.10.2011, 16:58
Forum: Regelfragen
Thema: Berührt geführt.
Antworten: 7
Zugriffe: 4937

Berührt geführt.

In einer offenen Vereinsmeisterschaft ohne Schiedsgericht und in der Ausschreibung festgelegten Schiedsrichter wurde ich Zeuge folgender Situation. Spieler A ist am Zug berührt eine Figur des Gegners in der Absicht sie mit der Dame zu schlagen. (Die Dame ist die einzige Figur, die die Figur schlagen...