Die Suche ergab 7 Treffer

von Udo Wallrabenstein
28.01.2012, 19:40
Forum: Schiedsrichterausbildung
Thema: NSR-Lehrgang 2012
Antworten: 5
Zugriffe: 6865

NSR-Lehrgang 2012

Ich wollte anfragen, ob mittlerweile bereits ein Termin für den NSR-Lehrgang 2012 feststeht ?
von Udo Wallrabenstein
19.10.2009, 11:38
Forum: Regelfragen
Thema: Königschlagen im Blitzschach
Antworten: 61
Zugriffe: 43551

Re: Königschlagen im Blitzschach

Im übrigen ist die Regelauslegung zum "Königschlagen" im Gegensatz zu allen anderen Auslegungen erst vom 16.01.08 datierend. Wenn ich die Seite aufrufe steht bei mir eindeutig: Vorbemerkung: Die nachfolgenden Hinweise sollen häufig auftretende Zweifelsfragen bei der Auslegung der FIDE-Regeln (FR) u...
von Udo Wallrabenstein
18.10.2009, 23:38
Forum: Regelfragen
Thema: Königschlagen im Blitzschach
Antworten: 61
Zugriffe: 43551

Re: Königschlagen im Blitzschach

Es wäre doch mal sehr gut wenn sich jemand von der Schiedsrichterkommision äußern würde. Andererseits stellt sich für mich die Frage, ob die Regelauslegungen überhaupt (noch) gültig sind. Denn - laut dieser Webseite - wurden sie zuletzt Anfang 2007 aktualisiert. Die Fide-Regeln gelten aber erst seit...
von Udo Wallrabenstein
09.10.2009, 22:36
Forum: Regelfragen
Thema: Königschlagen im Blitzschach
Antworten: 61
Zugriffe: 43551

Ist Königschlagen ein Zug ?

Also in B3c heißt es: Daraufhin, bevor er selbst einen Zug ausgeführt hat, ist der Gegner berechtigt, den Gewinn zu beanspruchen. D.h. die Schiedsrichterkommision sagt: "Königschlagen und Uhr drücken ist kein Zug", denn wenn es ein Zug wäre wäre die Möglichkeit den Gewinn zu reklamieren vertan. Stel...
von Udo Wallrabenstein
09.10.2009, 20:16
Forum: Regelfragen
Thema: Königschlagen im Blitzschach
Antworten: 61
Zugriffe: 43551

Also z.B.: weiß führt einen regelwidrigen Zug aus und drückt die Uhr. Nun ist schwarz berechtigt, den Gewinn zu beanspruchen. Der Normalfall wäre, den Schiedsrichter zu rufen. Also ich denke der Normalfall ist die Uhr anzuhalten und erstmal beim Gegner auf Gewinn zu reklamieren. Nur wenn der Gegner...
von Udo Wallrabenstein
09.10.2009, 17:08
Forum: Sonstiges
Thema: DWZ-Auswertung ab welcher Bedenkzeit ?
Antworten: 11
Zugriffe: 12909

Mindestbedenkzeiten

Hier einmal alle Mindestbedenkzeiten: 1. DWZ-Auswertung: Normal: Mindestens 90 Minuten pro Spieler und Partie Ausnahme: 60 Minuten pro Spieler und Partie in der U10 und U12 bei offiziellen Jugendmeisterschaften 2. ELO-Auswertung: Mindestbedenkzeit: 60 Minuten pro Spieler und Partie ABER: Bei Teilnah...
von Udo Wallrabenstein
09.10.2009, 16:59
Forum: Regelfragen
Thema: Königschlagen im Blitzschach
Antworten: 61
Zugriffe: 43551

Königschlagen im Blitzschach

Hallo zusammen ! Ich möchte das Thema König schlagen im Blitzschach einmal thematisieren und dabei auch die Regelauslegung des DSB hinterfragen. Zunächst einmal die m.E. entscheidenden Fide-Regeln: In § 1.2 der Fideregeln heißt es: " ... Es ist nicht erlaubt, den eigenen König im Angriff stehen zu l...