Die Suche ergab 111 Treffer

von JoergWeisbrod
27.08.2016, 17:53
Forum: Regelfragen
Thema: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)
Antworten: 42
Zugriffe: 52968

Re: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)

Nein, nein. Die Uhr kann man ja immer anhalten, wenn man den SR aus triftigem Grund braucht. Ich mein schon zurückdrücken. Die Ausnahme 7.4 ist ja beim 7.8 extra erwähnt. Klar wäre das Anhalten der Uhr "politisch korrekter", ich wollte nur auf die Ausnahme 7.4 hinweisen. In diesem Fall entspricht da...
von JoergWeisbrod
26.08.2016, 15:23
Forum: Regelfragen
Thema: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)
Antworten: 42
Zugriffe: 52968

Re: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)

Der Artikel 7.8 ist Teil der Turnierregeln und daher nicht fürs Blitzen (oder Schnellschach) anwendbar, von der üblichen Überwachungsausnahme abgesehen. Aber natürlich ist er anwendbar. Anhang B (Blitzschach) besagt, dass im Falle der "Nicht-Überwachung" die Schnellschachregeln gemäß Anhang A 4 gel...
von JoergWeisbrod
26.08.2016, 15:16
Forum: Regelfragen
Thema: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)
Antworten: 42
Zugriffe: 52968

Re: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)

Das passt schon, da muss man jetzt keinen Unterschied machen aus Regelsicht. Der Text ist m.E. auf beides anwendbar und es wird ja auch nicht gesagt, dass die Figur während der Partie verrückt worden sein muss. Es muss nur während der Partie und innerhalb 10 Zügen bemerkt werden. Wenn das nicht so ...
von JoergWeisbrod
26.08.2016, 15:09
Forum: Regelfragen
Thema: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)
Antworten: 42
Zugriffe: 52968

Re: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)

Das passt schon, da muss man jetzt keinen Unterschied machen aus Regelsicht. Der Text ist m.E. auf beides anwendbar und es wird ja auch nicht gesagt, dass die Figur während der Partie verrückt worden sein muss. Es muss nur während der Partie und innerhalb 10 Zügen bemerkt werden. Wenn das nicht so ...
von JoergWeisbrod
25.08.2016, 19:12
Forum: Regelfragen
Thema: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)
Antworten: 42
Zugriffe: 52968

Re: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)

Das passt schon, da muss man jetzt keinen Unterschied machen aus Regelsicht. Der Text ist m.E. auf beides anwendbar und es wird ja auch nicht gesagt, dass die Figur während der Partie verrückt worden sein muss. Es muss nur während der Partie und innerhalb 10 Zügen bemerkt werden. Wenn das nicht so g...
von JoergWeisbrod
25.08.2016, 15:27
Forum: Regelfragen
Thema: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)
Antworten: 42
Zugriffe: 52968

Re: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)

Da hast Du anscheinend 7.5 mit 7.6 verwechselt: 7.5 (und nicht 7.6) ist nicht regelgemäßer Zug, das ist natürlich ein anderer Sachverhalt. Aber ich sprach ja von 7.6: 7.6 ist Verrückung von Figuren, und das kann man wohl auch auf die Ausgangsstellung beziehen. Insofern wurden die Regeln positiv vers...
von JoergWeisbrod
25.08.2016, 13:38
Forum: Regelfragen
Thema: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)
Antworten: 42
Zugriffe: 52968

Re: Entwurf der FIDE Laws of Chess 2017 (Baku)

Ich denke, dass das jetzt durch die ebenfalls neuen bzw. geänderten 7.6.1 und 7.6.2 geregelt wird.
von JoergWeisbrod
12.04.2016, 14:11
Forum: Regelfragen
Thema: Anhang G4
Antworten: 6
Zugriffe: 11462

Re: Anhang G4

Ich sehe es auch so, dass die Mitschreibpflicht für die gesamte Zeitperiode, in der man einmal unter 5 Minuten Restbedenkzeit war, aufgehoben ist. Das muss auch nicht die letzte Periode sein, auch bei der ersten Periode vor der (ersten) Zeitkontrolle gilt das. Nach der Zeitgutschrift für die nächste...
von JoergWeisbrod
17.12.2015, 17:06
Forum: Regelfragen
Thema: Fairness - wo hört der Spaß auf?
Antworten: 3
Zugriffe: 8477

Re: Fairness - wo hört der Spaß auf?

Ich habe da so ein kleines Problem mit einem meiner Vereinskollegen! Der will nämlich, dass ich fair Schach spiele. Bloß bin ich der Meinung, dass der es mit der Fairness ein wenig übertreibt (hält viel von kindgerechter Regelauslegung!)? Wer bestimmt, was fair ist? Ich gehe davon aus, dass die neu...
von JoergWeisbrod
11.12.2015, 12:54
Forum: Sonstiges
Thema: Wer ist erster
Antworten: 6
Zugriffe: 9663

Re: Wer ist erster

Die Preise gelten für jede Gruppe. Die Reihenfolge erfolgt nach: Punkten, Direktvergleich, Gewinnpartien. Das ist schon sehr schön straff und auch klar. Allenfalls könnte man bei "Gewinnpartien" noch deutlich sagen, dass die "Anzahl aller Gewinnpartien" bzw. nur die Anzahl der Gewinnpartien nur aus...
von JoergWeisbrod
10.12.2015, 18:20
Forum: Sonstiges
Thema: Wer ist erster
Antworten: 6
Zugriffe: 9663

Re: Wer ist erster

Ich beziehe mich nur auf die von Dir genannte Ausschreibung, in der eigentlich nahezu ALLES geregelt werden kann. Eine offizielle Festlegung, was "Direkter Vergleich" bei mehr als zwei "Kandidaten" bedeutet, kann ich nicht bieten. Vielleicht solltest Du den kompletten Ausschreibungstext nachreichen,...
von JoergWeisbrod
10.12.2015, 12:44
Forum: Sonstiges
Thema: Wer ist erster
Antworten: 6
Zugriffe: 9663

Re: Wer ist erster

Die Sache sollte klar sein: Da die erste Feinwertung der direkte Vergleich ist, muss er auch zuerst angewandt werden. Es zählen also nur (aber alle) direkte Partien der punktgleichen Spieler untereinander und das bringt eine eindeutige Entscheidung, nämlich Interpretation 2! Viele Reglements erläute...
von JoergWeisbrod
28.10.2015, 20:29
Forum: Regelfragen
Thema: Ist das schon reinreden?
Antworten: 14
Zugriffe: 24283

Re: Ist das schon reinreden?

Nehmen wir mal folgendes Scenario. Bei einem Wettkampf wird noch an drei Brettern gespielt. Um sich selbst ein Bild zu machen würde nun ja jeder sich die anderen Bretter anschauen und die damit für sich entscheidenden Schlüsse (Remis reicht / ein Sieg muss her) ziehen. Da er aber in einem Rollstuhl...
von JoergWeisbrod
12.10.2015, 19:28
Forum: Regelfragen
Thema: Ist diese Rochade ein unmöglicher Zug
Antworten: 69
Zugriffe: 89086

Re: Ist diese Rochade ein unmöglicher Zug

Und so entscheidet eben Art.3, ob 1.a3_UND_h3 ein regelgemäßer Zug ist oder nicht. Art. 1 (ob mit oder ohne 4.7) kann das schlicht nicht. Artikel 3 kann es leider auch nicht :cry: Warum nicht? Art.3 lässt den Spieler sich am Brett austoben, und nachdem dieser fertig ist, schaut 3.10. nach, ob die v...
von JoergWeisbrod
09.10.2015, 19:01
Forum: Regelfragen
Thema: Ist diese Rochade ein unmöglicher Zug
Antworten: 69
Zugriffe: 89086

Re: Ist diese Rochade ein unmöglicher Zug

wie gewünscht noch einmal: Fallbeispiel 1: berührt geführt Spieler A zieht nicht nach Artikel 4.3 , sondern zieht eine andere Figur und schließt seinen Zug mit der Uhr ab. Fallbeispiel 2 Doppelzug Spieler A zieht doppelt entgegen Artikel 1.1 und schließt seinen Zug mit der Uhr ab. Der SR sieht dies...