NSR-Fortbildung 2011

Moderator: Jürgen Klüners

Antworten
Jürgen Klüners
Beiträge: 29
Registriert: 21.02.2009, 22:57

NSR-Fortbildung 2011

Beitrag von Jürgen Klüners » 06.02.2011, 14:11

Liebe Schachfreunde,

auch 2011 wird eine Fortbildung für Nationale Schiedsrichter stattfinden. Diesmal geht es vom 13.5.-15.5.2011 nach Mendig bei Koblenz. Die Ausschreibung gibt es hier:

http://www2.math.uni-paderborn.de/filea ... tNSR11.pdf

Nach der schlechten Teilnehmerzahl im letzten Jahr, wird es dieses Jahr keine Neuausbildung geben. Auch die nächste Fide-Schiedsrichterausbildung ist in 2012 geplant.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Klüners

hoppepit
Beiträge: 427
Registriert: 16.02.2008, 11:24
Was ist die Summe aus 10 und 4?: 0
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)

Re: NSR-Fortbildung 2011

Beitrag von hoppepit » 09.02.2011, 13:39

Hallo Kollegen,

werde zwar am Lehrgang nicht teilnehmen, da meine Lizenz noch 2 Jahre läuft.

Sollte aber jemand einen Transfer (z.B. vom Bahnhof Koblenz nach Mendig) benötigen,
würde ich dafür zur Verfügung stehen, da ich in der Nähe wohne.
Gruß, Peter

Unterlagen für Schiedsrichter und Turnierorganisation:
https://www.schachschiri.de
Threema: 9K9JAZ6F

PascalPflaum
Beiträge: 7
Registriert: 05.06.2010, 23:14

Re: NSR-Fortbildung 2011

Beitrag von PascalPflaum » 10.02.2011, 18:17

Na klasse,

jetzt ist mal eine Veranstaltung vor der Haustür und es wird keine Neuausbildung angeboten.
Vermutlich darf ich dann nächstes Jahr nach Berlin oder Bayern. :cry:

Nationale Schiedsrichter scheinen ja keine Mangelware zu sein, wenn man den paar Willigen nur alle paar Jahre eine Ausbildung anbietet.

hoppepit
Beiträge: 427
Registriert: 16.02.2008, 11:24
Was ist die Summe aus 10 und 4?: 0
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)

Re: NSR-Fortbildung 2011

Beitrag von hoppepit » 10.02.2011, 18:35

PascalPflaum hat geschrieben:...jetzt ist mal eine Veranstaltung vor der Haustür und es wird keine Neuausbildung angeboten...
Wofür brauchst Du denn den NSR, hast doch mit der Live-Übertragung in der SBL genug zu tun?!
Sorry, kleiner Scherz! :D
Gruß, Peter

Unterlagen für Schiedsrichter und Turnierorganisation:
https://www.schachschiri.de
Threema: 9K9JAZ6F

Jürgen Klüners
Beiträge: 29
Registriert: 21.02.2009, 22:57

Re: NSR-Fortbildung 2011

Beitrag von Jürgen Klüners » 11.02.2011, 11:39

PascalPflaum hat geschrieben:Na klasse,

jetzt ist mal eine Veranstaltung vor der Haustür und es wird keine Neuausbildung angeboten.
Vermutlich darf ich dann nächstes Jahr nach Berlin oder Bayern. :cry:

Nationale Schiedsrichter scheinen ja keine Mangelware zu sein, wenn man den paar Willigen nur alle paar Jahre eine Ausbildung anbietet.
Lieber Schachfreund,

in den letzten (ca. 10) Jahren wurde jährlich ein Neuausbildung angeboten, davor gab es diese Lehrgänge nur alle 2 Jahre. Leider war die Anzahl der Teilnehmer beim letzten Lehrgang nicht mehr groß genug, so dass wir uns entschlossen haben, im Jahr 2011 keine Neuausbildung anzubieten.

Wir versuchen, verschiedene Regionen Deutschlands als Ausrichtungsort abzudecken.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Klüners

Alexander
Beiträge: 169
Registriert: 29.03.2011, 14:03
Was ist die Summe aus 10 und 4?: 0
Wohnort: MET

Re: NSR-Fortbildung 2011

Beitrag von Alexander » 31.03.2011, 01:55

Ich würde auch eine NSR-Neuausbildung machen, erfülle aber noch nicht die Vorraussetzungen. Bin erst seit 2010 RSR.
In meiner Gegend gibt es nicht einen NSR!
Da würde vielleicht doch der ein oder andere mitmachen.

Jürgen Klüners
Beiträge: 29
Registriert: 21.02.2009, 22:57

Re: NSR-Fortbildung 2011

Beitrag von Jürgen Klüners » 31.03.2011, 19:19

Alexander hat geschrieben:Ich würde auch eine NSR-Neuausbildung machen, erfülle aber noch nicht die Vorraussetzungen. Bin erst seit 2010 RSR.
In meiner Gegend gibt es nicht einen NSR!
Da würde vielleicht doch der ein oder andere mitmachen.
Da passt dann doch eine Neuausbildung in 2012 ganz gut. Da sollten dann die 2 Jahre um sein. Jetzt noch fleißig Einsätze sammeln,...

Alexander
Beiträge: 169
Registriert: 29.03.2011, 14:03
Was ist die Summe aus 10 und 4?: 0
Wohnort: MET

Re: NSR-Fortbildung 2011

Beitrag von Alexander » 31.03.2011, 23:47

Jürgen Klüners hat geschrieben:
Alexander hat geschrieben:Ich würde auch eine NSR-Neuausbildung machen, erfülle aber noch nicht die Vorraussetzungen. Bin erst seit 2010 RSR.
In meiner Gegend gibt es nicht einen NSR!
Da würde vielleicht doch der ein oder andere mitmachen.
Da passt dann doch eine Neuausbildung in 2012 ganz gut. Da sollten dann die 2 Jahre um sein. Jetzt noch fleißig Einsätze sammeln,...
Die Einsätze dürfte ich gegebenfalls jetzt schon haben. Seit Oktober 2010 habe ich bereits 5 Mannschaftskämpfe in der Oberliga und 2 Einsätze beim deutschen 4er-Pokal gehabt.
Ich weiß gar nicht so genau was man alles braucht, um NSR machen zu dürfen. Ich glaube es sind 5 Mannschaftskämpfe und 3 Landes-Bundes oder Einzelkämpfe.

Antworten