Gebühr FIDE Arbiter

Antworten
Retep
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2015, 23:36
Was ist die Summe aus 10 und 4?: 14

Gebühr FIDE Arbiter

Beitrag von Retep » 05.01.2015, 14:22

Liebe Schachfreunde,

mir hat der DSB für die Verleihung des Titels "FIDE Arbiter" den Betrag von 100 Euro in Rechnung gestellt.

Habt Ihr ebensoviel zahlen müssen?

Ich bemerke dazu noch, dass ich die 20 Euro Lizenzgebühr schon zwei Jahre vorher bezahlt hatte.

hoppepit
Beiträge: 425
Registriert: 16.02.2008, 11:24
Was ist die Summe aus 10 und 4?: 0
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)

Re: Gebühr FIDE Arbiter

Beitrag von hoppepit » 05.01.2015, 19:02

Hallo "Namenloser" (Peter?)
die 100,-- Euro sind meines Wissens die Standardgebühr, die die FIDE für die FA-Lizenz verlangt.
Gruß, Peter

Unterlagen für Schiedsrichter und Turnierorganisation:
https://www.schachschiri.de
Threema: 9K9JAZ6F

Retep
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2015, 23:36
Was ist die Summe aus 10 und 4?: 14

Re: Gebühr FIDE Arbiter

Beitrag von Retep » 05.01.2015, 19:34

http://www.fide.com/fide/handbook.html? ... w=category

6. Arbiters’ Licence.

6.3 The licence fee will be:
a) for A’ Category Arbiters (only IAs): 300 €
b) for B’ Category Arbiters (only IAs): 200 €
c) for C’ Category Arbiters: IAs 160 €
FAs 120 €
d) for D’ Category Arbiters: IAs 100 €
FAs 80 €
e) for Arbiters of National Levels (NA): 20 €

hoppepit
Beiträge: 425
Registriert: 16.02.2008, 11:24
Was ist die Summe aus 10 und 4?: 0
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)

Re: Gebühr FIDE Arbiter

Beitrag von hoppepit » 05.01.2015, 19:43

OK, dann frag am Besten mal beim DSB nach.
Evtl. sind die 20 Euronen für den NA dazugerechnet.
Gruß, Peter

Unterlagen für Schiedsrichter und Turnierorganisation:
https://www.schachschiri.de
Threema: 9K9JAZ6F

Retep
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2015, 23:36
Was ist die Summe aus 10 und 4?: 14

Re: Gebühr FIDE Arbiter

Beitrag von Retep » 06.01.2015, 15:16

hoppepit hat geschrieben:OK, dann frag am Besten mal beim DSB nach.
Die entsprechende Anfrage aus dem vorigen Jahr ist bis heute unbeantwortet geblieben.
hoppepit hat geschrieben:Evtl. sind die 20 Euronen für den NA dazugerechnet.
Dazu schrieb ich bereits in meinem Erstbeitrag:
Retep hat geschrieben:Ich bemerke dazu noch, dass ich die 20 Euro Lizenzgebühr schon zwei Jahre vorher bezahlt hatte.
Oder muss man die 20 Euro bei jeder Statusänderung noch einmal bezahlen?

dfuchs
Beiträge: 377
Registriert: 09.11.2007, 18:27

Re: Gebühr FIDE Arbiter

Beitrag von dfuchs » 07.01.2015, 15:22

Moment wenn du die 100€ für die "Verleihung" des FIDE-Arbiters bezahlen musstest, kann es sein, dass du noch eine zweite Rechnung bekommst für die Lizenz. Alleine die Verleihung des Titels kostet nämlich auch etwas:

http://www.schachbund.de/titelbestimmungen.html

Würde von der Summe her passen FM kosten auch 100€.

Grüße Daniel

Daniel Hendrich
Beiträge: 55
Registriert: 10.03.2008, 16:59
Was ist die Summe aus 10 und 4?: 0
Wohnort: Die Nibelungenstadt
Kontaktdaten:

Re: Gebühr FIDE Arbiter

Beitrag von Daniel Hendrich » 08.01.2015, 01:51

Richtig, Titelgebühr und Lizenzierungsgebühr sind zwei verschiedene Paar (Abzock)Schuhe....
Daniel Hendrich

Internationaler Schiedsrichter

Retep
Beiträge: 4
Registriert: 04.01.2015, 23:36
Was ist die Summe aus 10 und 4?: 14

Re: Gebühr FIDE Arbiter

Beitrag von Retep » 08.01.2015, 23:32

dfuchs hat geschrieben:Moment wenn du die 100€ für die "Verleihung" des FIDE-Arbiters bezahlen musstest, kann es sein, dass du noch eine zweite Rechnung bekommst für die Lizenz.
Daniel Hendrich hat geschrieben:Richtig, Titelgebühr und Lizenzierungsgebühr sind zwei verschiedene Paar (Abzock)Schuhe....
Aha. Die kostenpflichtige Verleihung des Titels (IA oder FA) einerseits und die Erteilung der kostenpflichtigen Lizenz andererseits sind also zwei voneinander verschiedene Vorgänge, die demnach auch getrennt abgerechnet werden. Das war mir so nicht bewusst.
dfuchs hat geschrieben:Alleine die Verleihung des Titels kostet nämlich auch etwas:

http://www.schachbund.de/titelbestimmungen.html

Würde von der Summe her passen FM kosten auch 100€.
FM dfuchs hat für seinen Titel 100 EUR bezahlt und setzt einen Link auf eine Übersetzung aus dem FIDE-Handbook. Dort heisst es bei 03. Financial Regulations

8. Application Fees for Titles and Licences

8.1
For the application of titles, the following amounts will be charged to the federations of the players concerned, provided these applications are filed at least 60 days before the start of the annual Congress:
(Woman) Grandmaster: 330 Euro
(Woman) International Master: 165 Euro
(Woman) FIDE Master: 70 Euro
(Woman) Candidate Master: 50 Euro
International Arbiter: 100 Euro
FIDE Arbiter: 50 Euro
International Organizer: 100 Euro
FIDE Senior Trainer: 300 Euro
FIDE Trainer: 200 Euro
FIDE Instructor: 100 Euro
National Instructor 50 Euro
Developmental Instructor 50 Euro
School Instructor 30 Euro

8.2
Title applications received at the FIDE Secretariat after the 60-day deadline shall be charged a supplement of 50%, while those arriving at the Congress site after the commencement of the Qualification Commission meetings shall be charged double the standard fee. This includes Arbiters and Trainers title applications and is valid for PB meetings as well as Congresses.

8.3
Every four years, holders of the titles FIDE Senior Trainer, FIDE Trainer, FIDE Instructor, National Instructor, Developmental Instructor must apply for a renewal licence. The licence fee shall be:
FIDE Senior Trainer 180 Euro
FIDE Trainer 120 Euro
FIDE Instructor 60 Euro
National Instructor 30 Euro
Developmental Instructor 30 Euro

A titled active Arbiter (International Arbiter or FIDE Arbiter) and a National Arbiter working in a FIDE rated tournament shall be charged with a “licence fee”.
The licence will be valid for life, on the condition the arbiter remains an active arbiter, and will be in effect from the day after FIDE has received the fee.
The licence fee for National Arbiters is valid for life.
If a National Arbiter is awarded the title of “FIDE Arbiter” the licence fee for this title has to be paid to FIDE.
If an arbiter upgrades his/her category only the difference between the category fee has to be paid to FIDE.
If a “FIDE Arbiter” achieves the title of “International Arbiter”, the fee for the new title has to be paid to FIDE.
The licence fee will be:
a) for A’ Category Arbiters (only IAs): 300 €
b) for B’ Category Arbiters (only IAs): 200 €
c) for C’ Category Arbiters: IAs 160 €
FAs 120 €
d) for D’ Category Arbiters: IAs 100 €
FAs 80 €
e) for National Arbiters 20 €

Failure to pay the licence fee will lead to exclusion from the FIDE Arbiters’ list.
An arbiter who has become inactive is considered not to be licensed anymore and will be transferred to the list of inactive arbiters.
In order to be active again the inactive arbiter has to pay for a new licence.


!!!

Da sind Beträge genannt, die durchweg niedriger sind als die von Herrn Krause auf der DSB-Homepage aufgeführten:
Christian Krause hat geschrieben:Die Gebühren betragen:

GM, WGM EUR 400.-
IM, WIM EUR 200.-
FM, WFM EUR 100.-
CM, WCM EUR 100.-
Im Klartext:

Für die Verleihung eines FM-Titels stellt die FIDE dem DSB 70 EUR in Rechnung, und der DSB erstellt dem FM eine Rechnung über 100 EUR.

Für die Verleihung eines FA-Titels stellt die FIDE dem DSB 50 EUR in Rechnung, und der DSB erstellt dem FA eine Rechnung über (ebenfalls) 100 EUR.

Was geschieht mit der jeweiligen Differenz?
Daniel Hendrich hat geschrieben:Richtig, Titelgebühr und Lizenzierungsgebühr sind zwei verschiedene Paar (Abzock)Schuhe....
__________________
Daniel Hendrich

Internationaler Schiedsrichter
Schön, dass sich wenigstens ein Schiedsrichter als solcher zu erkennen gibt.

Nun ersehe ich zwar aus deiner FIDE-Karteikarte, dass du den Titel IA trägst, aber hast du auch eine IA-Lizenz? In der List of Licensed Arbiters mit Stand vom 31.12.2014 bist du als Inhaber einer FA Lizenz Kategorie D ausgewiesen.

Daniel Hendrich
Beiträge: 55
Registriert: 10.03.2008, 16:59
Was ist die Summe aus 10 und 4?: 0
Wohnort: Die Nibelungenstadt
Kontaktdaten:

Re: Gebühr FIDE Arbiter

Beitrag von Daniel Hendrich » 09.01.2015, 00:28

Retep hat geschrieben:
Daniel Hendrich hat geschrieben:Richtig, Titelgebühr und Lizenzierungsgebühr sind zwei verschiedene Paar (Abzock)Schuhe....
__________________
Daniel Hendrich

Internationaler Schiedsrichter
Schön, dass sich wenigstens ein Schiedsrichter als solcher zu erkennen gibt.

Nun ersehe ich zwar aus deiner FIDE-Karteikarte, dass du den Titel IA trägst, aber hast du auch eine IA-Lizenz? In der List of Licensed Arbiters mit Stand vom 31.12.2014 bist du als Inhaber einer FA Lizenz Kategorie D ausgewiesen.
Richtig, im Gegensatz zu Dir schreibe ich in Foren grundsätzlich unter meinem richtigen Namen. Falls Du dies auch tust, bin ich gerne bereit, mit Dir über das Thema zu sprechen, ansonsten ist mir das meine Zeit nicht wert.
Daniel Hendrich

Internationaler Schiedsrichter

dfuchs
Beiträge: 377
Registriert: 09.11.2007, 18:27

Re: Gebühr FIDE Arbiter

Beitrag von dfuchs » 09.01.2015, 07:58

Der DSB schlägt die Titelabwärter der FIDE vor und muss dazu die Unterlagen bereitstellen und ggf. vorher prüfen. Ergo behält er vielleicht da einen Teil, was ich durchaus verstehe. Ich meine für den Schiedsrichter lohnt sich der Titel ja auch.

Grüße Daniel

Antworten