DGT 1001

Antworten
Alexander
Beiträge: 157
Registriert: 29.03.2011, 14:03
Was ist die Summe aus 10 und 4?: 0
Wohnort: MET

DGT 1001

Beitrag von Alexander » 21.11.2015, 01:45

Mein Heimverein hat sich nun 4 dieser DGT 1001 zugelegt! Beim schnellen Test fiel mir auf, dass man keine Bedenkzeitkorrektur vornehmen kann? :shock: Liege ich da richtig? Wenn dem so ist, darf die Uhr ja nicht bei Ligakämpfen eingesetzt werden. Genau für die wurden aber 4 Stück angeschafft! Verein will diese bei den Jugendmannschaftskämpfen mit 90 Minuten Bedenkzeit verwenden! Bloß ein ungültiger Zug ist schnell passiert! Wenn dann auch noch der Gegner die 2 Minuten Zeitgutschrift haben will, ... Tja, was dann? :?
Ich würde sagen, das war ein Fehlkauf?? Für was ist die Uhr denn eigentlich gut? Mir fällt da im ersten Moment nur Schnellschach und Blitzschach ohne Zeitkorrektur ein. Ohne Bedenkzeitkorrektur, kann man eine Uhr ja wohl schlecht einsetzen oder? Was sagt ihr dazu? Würdet ihr die Uhr für einen Mannschaftskampf zulassen?

Gruß
Alexander

dfuchs
Beiträge: 377
Registriert: 09.11.2007, 18:27

Re: DGT 1001

Beitrag von dfuchs » 21.11.2015, 12:20

Diese Uhr ist, nachdem ich die Bedienungsanleitung gelesen habe, nur zu hobbymäigen Zocken geeignet. Ich kann mir ehrlich nicht vorstellen, warum ein Verein sich solch eine Uhr kaufen sollte.

Grüße Daniel

hoppepit
Beiträge: 425
Registriert: 16.02.2008, 11:24
Was ist die Summe aus 10 und 4?: 0
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)

Re: DGT 1001

Beitrag von hoppepit » 21.11.2015, 12:50

Habe mir die Anleitung auch mal durchgelesen.
Wie Daniel schon schrieb, die Uhr ist nur zum Zocken am Vereinsabend geeignet.
Für ein offizielles Turnier würde ich sie nicht einsetzen.
Gruß, Peter

Unterlagen für Schiedsrichter und Turnierorganisation:
https://www.schachschiri.de
Threema: 9K9JAZ6F

Alexander
Beiträge: 157
Registriert: 29.03.2011, 14:03
Was ist die Summe aus 10 und 4?: 0
Wohnort: MET

Re: DGT 1001

Beitrag von Alexander » 21.11.2015, 15:26

Dem Vorstand ist es egal, wenn die Uhren beim Jugendmnnschaftskampf eingesetzt werden. Das geht auf "meine Kappe" hat er gesagt! :o :shock:
Haben ja nicht viel gekostet, sagt er zudem auch noch. :lol: Naja? Ich hätte mich vorher informiert. Eines ist sicher, ich werde mal ins Casino fahren und dem Verein dann 5 vernünftige Uhren der Marke DGT 3000 spendieren (sofern ich gewinne)! :lol: Oder ich finde einen Sponsor? Warum die gekauft wurden? Wahrscheinlich war es der Preis, der dafür gesorgt hat!

Gruß
Alexander

Antworten