Forum der Schiedsrichterkommission

Aktuelle Zeit: 18.08.2018, 11:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.11.2017, 04:26 
Offline

Registriert: 29.03.2011, 14:03
Beiträge: 132
Wohnort: MET
Hallo Schiedsrichter,
sollte man in ein Auslosungsprogramm manuelle Paarungen im Schweizer System eingeben können oder eher nicht? Der Grund warum ich frage: Im Swiss-Manager kann man zwar manuelle Paarungen auswählen und eingeben, aber es werden trotzdem andere Paarungen ausgespuckt! Eben jene richtigen, gemäß der Fide-Paarungsregeln im Schweizer System. Bei Swiss-Chess kann man allerdings manuelle Paarungen eingeben? Im Moment habe ich so eine Paarungseingabe in meinem Programm nicht drin. Für mich macht es irgendwie keinen Sinn, dass man in ein Auslosungsprogramm manuelle Paarungen eingeben kann. Es sollen ja nur korrekte Paarungen gemäß den Fide-Paarungsregeln erstellt werden. Wie seht ihr das?

Gruß
Alexander


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.11.2017, 16:43 
Offline

Registriert: 09.11.2007, 18:27
Beiträge: 357
Ja, sollte man nicht nur, sondern muss man sogar.

Den Grund hast du selbst schon in einem anderen Thread genannt.
Was machst du, wenn sich zwei Spieler an das falsche Brett setzen und spielen.

Die Paarung muss also im Nachhinein manuell angepasst werden können.

Auch das absichtliche manuelle Setzen von Paarungen in der ersten Runde ist Turnieralltag und zwar als Nachpaarung für Spieler die nach der offiziellen Eröffnung noch eintrudeln.

Grüße Daniel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.11.2017, 14:07 
Offline

Registriert: 29.03.2011, 14:03
Beiträge: 132
Wohnort: MET
Zitat:
Was machst du, wenn sich zwei Spieler an das falsche Brett setzen und spielen.

Die Paarung muss also im Nachhinein manuell angepasst werden können.
Stimmt, in dem Fall muss man das mit dem Programm machen können. Im Nachhinein ist ja in Ordnung. Ich meinte aber davor! Und genau da macht Swiss-Manager nicht mit. Das ist das was mich so wundert? Man kann beim Swiss-Manager nicht im Voraus eine manuelle Paarung erstellen, da diese bei der Auslosung wieder gelöscht bzw. überschrieben wird.

Zitat:
Auch das absichtliche manuelle Setzen von Paarungen in der ersten Runde ist Turnieralltag und zwar als Nachpaarung für Spieler die nach der offiziellen Eröffnung noch eintrudeln.

Ich denke, dass ich das auch noch irgendwie in meinem Programm hinkriegen kann. Die Funktion Nachpaaren habe ich (bisher) nicht drin in meinem Programm! Eine manuelle Paarung erstellen, in meinem Programm funktioniert zwar noch nicht ganz 100%, aber die Grundfunktion ist schon vorhanden. Muss noch ein paar Kleinigkeiten beseitigen bzw. programmieren! Dann habe ich so eine Funktion auch drin.

Gruß
Alexander


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.11.2017, 18:40 
Offline

Registriert: 16.02.2008, 11:24
Beiträge: 414
Wohnort: Heimbach-Weis (NR)
Alexander hat geschrieben:
Und genau da macht Swiss-Manager nicht mit. Das ist das was mich so wundert? Man kann beim Swiss-Manager nicht im Voraus eine manuelle Paarung erstellen, da diese bei der Auslosung wieder gelöscht bzw. überschrieben wird.

Geht das generell im Swiss-Manager nicht?
Oder kann es sein, daß die Möglichkeit im FIDE-Modus nicht aktiv ist.

Mit Swiss-Chess gehts.

_________________
Gruß, Peter

Unterlagen für Schiedsrichter und Turnierorganisation:
http://www.schachschiri.de
Threema: 9K9JAZ6F


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.11.2017, 20:26 
Offline

Registriert: 29.03.2011, 14:03
Beiträge: 132
Wohnort: MET
Zitat:
Geht das generell im Swiss-Manager nicht?
So wie ich das sehe, geht das bei der Auslosung mit der JaVaFo Engine nicht! Beim Auslosen mit der Swiss-Manager Engine geht es. Gerade getestet! Aber die Swiss-Manager Engine (Auslosungseinstellungen) ist veraltet und nicht mehr zu empfehlen. Also keine Chance, Paarungen manuell im voraus zu definieren.

Zitat:
Oder kann es sein, daß die Möglichkeit im FIDE-Modus nicht aktiv ist.
Einen anderen Modus als den "FIDE-Modus" gibt es im Swiss-Manager doch gar nicht?
Zitat:
Mit Swiss-Chess gehts.
Richtig, mit Swiss-Chess geht es! Das liegt auch daran, dass Swiss-Chess nicht mit JaVaFo auslost.
Man müsste dem JaVaFo sonst irgendwie mitteilen, dass 2 Spieler manuell gepaart wurden. Genau das macht der Swiss-Manager nicht! Ich sehe auch keine Möglichkeit dafür, das im TRF-Dateiformat irgendwie reinzuschreiben.

Gruß
Alexander


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.11.2017, 21:20 
Offline

Registriert: 09.11.2007, 18:27
Beiträge: 357
Was passiert, wenn du der Engine eine TRF-File mit bereits vorgefütterten Paarungen einer Runde beschickst?

Grüße Daniel


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 26.11.2017, 21:12 
Offline

Registriert: 29.03.2011, 14:03
Beiträge: 132
Wohnort: MET
dfuchs hat geschrieben:
Was passiert, wenn du der Engine eine TRF-File mit bereits vorgefütterten Paarungen einer Runde beschickst?

Grüße Daniel
Das funktioniert gar nicht? Da macht JaVaFo nicht mit. Auf jeden Fall kommt immer eine Fehlermeldung, wenn ich manuell versuche eine Auslosung zu machen. Vielleicht stimmt das Format nicht ganz? Über Swiss-Manager (DEMO-Version) habe ich auf jeden Fall keine Chance!

Gruß
Alexander


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de